Titelbild breitband 2018

Über 50 Jahre erfolgreiches Wirken am Nicolaus-Kistner-Gymnasium

Schulleiter Herkert verabschiedete die Lehrkräfte Sabine Scharf und Peter Stächelin in den Ruhestand

Mit einem kleinen Festakt im großen Musiksaal des Mosbacher Gymnasiums fand unter Einhaltung der notwendigen Abstände die feierliche Verabschiedung der Lehrkräfte Sabine Scharf und Peter Stächelin in den wohlverdienten Ruhestand statt, musikalisch hervorragend begleitet von OStR Hans-Ullrich Gallus am Klavier. Zuvor dankte Schulleiter Jochen Herkert seinem Krisenteam und dem support-Team für den großartigen Einsatz in den letzten Monaten. Durch das couragierte Arbeiten war es gelungen, dass die Schülerinnen und Schüler des NKG auch in Coronazeiten viele Wochen Unterricht erhielten und der Lernstoff schon vor den Ferien gesichert werden konnte. Herkert sprach von einem herausragenden Konzept an seinem Gymnasium.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

„Sie sieht, wenn es was zu tun gibt“

Emma Schäfer erhält Sozialpreis der Johannes-Diakonie – Corona-Sonderpreis für Luana Gramlich

Die Auszeichnung mit dem Sozialpreis der Johannes-Diakonie Mosbach durfte NKG-Schülerin Emma Schäfer (2.v.l.) entgegennehmen. Der Sonderpreis für Engagement während der Coronakrise ging an Luana Gramlich (Mitte).

Einmal im Jahr schreibt die Johannes-Diakonie Mosbach (JDM) unter der Schülerschaft des ältesten Gymnasiums der Stadt einen Sozialpreis aus. Und so konnte der Schulleiter des Nicolaus-Kistner-Gymnasiums (NKG), Jochen Herkert, am Freitagvormittag in seinem Rektorat einmal mehr zu einer Preisübergabe begrüßen. Ausgewählt wurde unter den Vorschlägen die 17-jährige Emma Schäfer. Einen erstmals vergebenen Sonderpreis für Engagement im Rahmen der Corona-Krise ging an die 15-jährige Luana Gramlich.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Sprachwettbewerb „The Big Challenge“ am NKG

Unterstufen-Schüler stellten sich der „großen Herausforderung“

Am Nicolaus-Kistner-Gymnasium wurden kurz vor den Sommerferien einige Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis 7 von Schulleiter Jochen Herkert und der Abteilungsleiterin für Fremdsprachen, Alexandra Mann, für ihre herausragenden Leistungen beim europaweiten Englisch-Wettbewerb The Big Challenge beglückwünscht und konnten dafür Urkunden und Preise in Empfang nehmen.

Knapp 50 Schülerinnen und Schüler des NKG hatten sich für den Wettbewerb angemeldet, der im Mai durchgeführt werden sollte. Aufgrund des Lockdowns wurde auf die online-Version von The Big Challenge umgestiegen, und alle Teilnehmer führten den Test im Mai und Juni von zu Hause aus durch.

Auch die Siegerehrung war in diesem Jahr anders, da sie zweimal stattfand: für die Teilnehmer der A- und diejenigen der B-Gruppe.

Bei dem Wettbewerb handelt es sich um ein Multiple-Choice-Quiz mit 45 Fragen, bei dem die Schüler die einzig richtige aus vier vorgegebenen Antworten aus den Bereichen Grammatik, Vokabeln, Aussprache und Landeskunde der englischsprachigen Welt finden müssen. Besonders motiviert waren wieder die Fünft- und Sechstklässler, die die größte Gruppe der Teilnehmer ausmachten.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Be smart don’t start

Beim diesjährigen bundesweiten Wettbewerb ,,Be smart – don’t start‘‘ für rauchfreie Schulklassen für den Neckar-Odenwald-Kreis sind die Klassen 8b und 10a des Nicolaus-Kistner-Gymnasiums erfolgreich aus dem Wettbewerb hervorgegangen.

Frau Claudia Gerathewohl vom Ehrenamtszentrum überbrachte in Anwesenheit der Klassenlehrer Nadja Lengyel und Thomas Vierling die Geldpreise zusammen mit einer Urkunde direkt an die Klassen. Schulleiter Jochen Herkert dankte Frau Gerathewohl und dem Landratsamt des Neckar-Odenwald-Kreises für die Überbringung der Preise und freute sich, dass die zwei Klassen erfolgreich gewesen sind. Gleichzeitig hoffte er, dass die Auszeichnung Ansporn sei, sich auch in der Zukunft rauchfrei zu verhalten und keiner Sucht zu verfallen.

Drucken E-Mail

Herzlich Willkommen Sekretariatsteam wieder vollzählig

Wir begrüßen unsere neue Sekretärin Katja Herkel und wünschen ihr auf diesem Weg alles Gute bei ihrer Arbeit am Nicolaus-Kistner-Gymnasium.

Gemeinsam mit ihrer Kollegin Anne Schmieg wird sie von nun an die Geschicke im Sekretariat des NKG steuern. Schulleiter Jochen Herkert und seine Stellvertreterin Marion Stoffel wünschten Frau Herkel, die seit März schon stundenweise am Mosbacher Gymnasium tätig war, viel Glück und freuen sich auf eine langjährige Zusammenarbeit!

Drucken E-Mail

,,Ein goldener Jahrgang‘‘

Das Nicolaus-Kistner-Gymnasium verabschiedete 86 Abiturienten

Mosbach. Mit einem würdigen Festakt in der Alten Mälzerei verabschiedete das Mosbacher Nicolaus-Kistner-Gymnasium (NKG) 86 Abiturientinnen und Abiturienten.

Schulleiter Jochen Herkert betonte in seiner Begrüßung die hochwertige schulische Ausbildung am Mosbacher Gymnasium und sprach von einem legendären goldenen Jahrgang. Das Motto ,,The golden 20‘s it‘s gonna abi legendary‘‘ sei gerade in diesem Jahr besonders passend und treffend gewählt. In seiner mit vielen Besonderheiten aus den goldenen 20ern gespickten Rede ließ er das Schulleben nochmals Revue passieren und gab viele Wünsche und Weisheiten mit auf den weiteren Lebensweg. Ebenso zeigte er sich stolz über die große Anzahl der Preisträger. Der Landesdurchschnitt wurde mit einem herausragenden Schnitt von 2,2 eines weiteres Mal um einiges unterboten und über 40 Prozent der Absolventen erreichten ein ,,Einser-Abitur‘‘, ein Rekordergebnis, was zeige, G8 ist der richtige Weg!

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Informatik trotz Corona - Jugendwettbewerb Informatik am NKG

Trotz aller widrigen Umstände rund um die Schulschließungen haben 76 Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 7,8,9 und Kursstufe am Jugendwettbewerb Informatik, der online in zwei Runden ausgetragen wird und u.a. vom Bundesministerium für Bildung und Forschung sowie der Gesellschaft für Informatik unterstützt wird, teilgenommen.

Die Ergebnisse des Mosbacher Gymnasiums sind dabei hervorragend, denn neben zahlreichen Anerkennungen gab es über ein Dutzend erste und zweite Preise. Wir gratulieren allen Schülerinnen und Schülern und hoffen im kommenden Jahr wieder unter normalen Bedingungen am Wettbewerb teilnehmen zu können.

Drucken E-Mail

Studien- und Beruforientierung

Informationen zur Studien- und Schulberatung an Ihrer Schule finden Sie hier. informieren sie sich auf der Seite der Bundesagentur für Arbeit