Titelbild breitband 2018

maskeauf b

 

 

 

,,Ein goldener Jahrgang‘‘

Das Nicolaus-Kistner-Gymnasium verabschiedete 86 Abiturienten

Mosbach. Mit einem würdigen Festakt in der Alten Mälzerei verabschiedete das Mosbacher Nicolaus-Kistner-Gymnasium (NKG) 86 Abiturientinnen und Abiturienten.

Schulleiter Jochen Herkert betonte in seiner Begrüßung die hochwertige schulische Ausbildung am Mosbacher Gymnasium und sprach von einem legendären goldenen Jahrgang. Das Motto ,,The golden 20‘s it‘s gonna abi legendary‘‘ sei gerade in diesem Jahr besonders passend und treffend gewählt. In seiner mit vielen Besonderheiten aus den goldenen 20ern gespickten Rede ließ er das Schulleben nochmals Revue passieren und gab viele Wünsche und Weisheiten mit auf den weiteren Lebensweg. Ebenso zeigte er sich stolz über die große Anzahl der Preisträger. Der Landesdurchschnitt wurde mit einem herausragenden Schnitt von 2,2 eines weiteres Mal um einiges unterboten und über 40 Prozent der Absolventen erreichten ein ,,Einser-Abitur‘‘, ein Rekordergebnis, was zeige, G8 ist der richtige Weg!

Scheffelpreisträgerin Nina Schäfer griff in ihrer Rede die Besonderheiten und das Außergewöhnliche des Jahres 2020 auf und blickte davon ausgehend in die Zukunft. Dankesworte an die Eltern und Lehrer durften dabei auch nicht fehlen.

Die Ehemaligenrede hielt in diesem Jahr Oberärztin Dr.Rahel Schuler aus dem Abiturjahrgang 1997. In ihrer Rede an die Abiturientinnen und Abiturienten zeigte die Ärztin vom Uniklinikum Gießen in beeindruckender Weise auf wie man auch aus Negativem und aus Hindernissen Fortschritte erzielen kann und man darauf Kraft schöpfen kann.

Die ausgezeichneten NKG-Schüler im Überblick: Preise für besondere Leistungen gingen an Karolina Rupp und Artan Kryeziu (1,1), Sandy Rabe, Chiara Bertran (alle 1,2), Jessica Gessner, Lars Janson, Loreen Keller, Nina Schäfer. Hendrik van Nassau, Luca Zietsch (alle 1,4), Helena Amann, Anna Dörner, Laura Gremminger (alle 1,5), die alle auch das begehrte online-Stipendium von e-fellows.net erhielten. Der Scheffelpreis für besondere Leistungen im Fach Deutsch ging an Nina Schäfer. Für besondere Leistungen im Fach Physik erhielten Loreen Keller und Artan Kryeziu den Buchpreis der Deutschen Physikalischen Gesellschaft und eine einjährige kostenlose Mitgliedschaft in der Deutschen Physikalischen Gesellschaft, über die sich auch Helena Amann und Philipp Seidler freuen durften. Von der Glenser Stiftung for Future Excellency wurden Karolina Rupp und Artan Kryeziu ausgezeichnet.

Für besondere Leistungen in Mathematik wurden Luca Zietsch und Helena Amann geehrt und für die beste Leistung in Englisch gab es für Jessica Gessner, Sandy Rabe und Alana Stadter eine Auszeichnung. Den begehrten Preis für die beste Leistung in Französisch, der von Mosbachs Partnerstadt Chateau-Thierry gestiftet wird, ging an Laura Gremminger. Im Fach Biologie konnte Lars Janson ausgezeichnet werden und für besondere Leistungen in Biologie bilingual Hendrik van Nassau. Im Fach Wirtschaft erhielt Robin Ritter eine Auszeichnung und die Maul-Medaille für das Fach Sport ging an Silas Hemmer. Die Schnabel-Medaille für Geschichte durfte Jessica Gessner in Empfang nehmen. Die besonderen Preise der MINT-eC Zusatzqualifikation, die das NKG als MINT-Exzellenz-Schule verleihen darf, gingen an Franziska Freundenberger. Moritz Bernhard, Luca Hess und Luca Zietsch und Auszeichnungen im Fach Chemie erhielten Franziska Lovric und Hendrik van Nassau.

Der Lionsclub Mosbach überreichte den Lions-Preis für besondere soziale Verdienste um die Schulgemeinschaft an Leyla Kasapoglu und an Philip Gaude

Die Auszeichnung internationales Abitur Baden-Württemberg ging an Benita Ackel, Barbara Barisic, Chiara Bertran, Luca-André Straub, Hendrik van Nassau, Liane Viedenheimer und Luca Zietsch, das blinguale Zusatzzertifikat an Noah Schleihauf und Alana Stadter.

Für langjährige Mitgliedschaft im Chor des NKG wurden Leonie Backfisch, Valentina Heckmann, für Chor und petit groupe Lara Schweiker, Melina Keller, Karolina Rupp, Katharina Laible, Rina Kryeziu geehrt und Chiara Bertran, Fabian Klaiber, Dorothea Öhlschläger und Robin Ritter für ihr langjähriges Engagement in der Big-Band. Für Nikolina Sever und Carlo Rechner gab es Auszeichnungen für ihr Wirken im Orchester, für Alana Stadter für das Engagement in der Theater-AG, für ihre Zuverlässigkeit im Schulsanitätsdienst für Franziska Freudenberger und Noah Schleihauf und für Steffen Zöge als langjährigen Elternbeiratsvorsitzenden fand Tanja Bayer lobende Worte zum Abschied.

Das offizielle Programm, das musikalisch gekonnt durch den Musik-Neigungskurs und die Abiband gestaltet wurde, fand am Ende mit Rupert Laibles ,,Ich lass Euch alles da‘‘ von Udo Jürgens, speziell für Schulsekretärin Anne Schmieg zu ihrem letzten Abitur vorgetragen, einen weiteren grandiosen Höhepunkt.

 

Drucken E-Mail

Studien- und Beruforientierung

Informationen zur Studien- und Schulberatung an Ihrer Schule finden Sie hier. informieren sie sich auf der Seite der Bundesagentur für Arbeit

Kontakt

Kontaktdaten des NKG:

Jean-de-la-Fontaine 6-10

74821 Mosbach

Tel.: 06261 / 92800

Fax: 06261 / 928080

Email: sekretariat@nkg-mosbach.de

Mo-Do. 07.30 - 14.00Uhr

Fr. 07.30 - 12.00Uhr